Gründung 1986

Der Verein entstand aus einem schon damals traditionellen Jugendstammtisch und wurde am 29.Mai 1986 beim Neuwirt in Oberneuching unter dem Namen “Burschenschaft Oberneuching” gegründet. Danach entwickelte sich ein reges Vereinsleben, welches sich neben den monatlichen Mittwochsstammtischen in zahlreichen geselligen Veranstaltungen und Festen für die ganze Gemeinde widerspiegelte. Dabei waren folgende Burschen anwesend:

Hinten von links: Georg Weber, Manfred Mittermaier, Hans Schindlbeck, Christian Seibold, Max Wittmann
Mitte von links: Thomas Gruber, Stefan Buchmann, Alfred Mair, Sebastian Wurzer
Vorne von links: Walter Schindlbeck, Gerhardt Maier, Albert Mair, Otto Hainz

Im Juli 1989 wurde beschlossen eine Fahne anzuschaffen. Damit war der Startschuss zu den Vorbereitungen für die Fahnenweihe die im Juni 1991 statt finden sollte gefallen. Eine Abordnung des Vereins fuhr im September 1989 nach Schierling bei Regensburg und vergab den Auftrag zur Anfertigung einer Burschenfahne an die Fahnenstickerei Kössinger. Als Patenverein für die bevorstehende Fahnenweihe wurde der Burschenverein Finsing gewählt.